SBahnHarburg - In der Zeit von Sonnabend, 16. August, 1 Uhr, bis Montag, 18. August, 4 Uhr, sowie von Sonnabend, 23. August, 1 Uhr, bis Sonntag, 24. August,

4 Uhr, finden Arbeiten in den unterirdischen Tunnelstationen Harburg Rathaus und Heimfeld statt. Aufgrund der Arbeiten wird an den kommenden zwei Wochenenden ganztägig die S-Bahnstrecke zwischen Harburg Rathaus und Neugraben gesperrt. Es kommt in dem oben genannten Zeitraum zu Fahrplanabweichungen im S-Bahnverkehr. Die Züge der Linie S 3 fahren nur zwischen den Stationen Pinneberg und Harburg Rathaus und zwischen Neugraben und Buxtehude/Stade. Zwischen Harburg-Rathaus und Neugraben werden Busse statt S-Bahnen eingesetzt. Die Züge der Linie S 31 verkehren nur zwischen den Stationen Altona und Berliner Tor.

Dadurch können sich die Fahrzeiten um bis zu 20 Minuten verlängern. Die Fahrgäste werden über Lautsprecheransagen und Aushänge in den Bahnhöfen informiert. Reisende werden gebeten, die Änderungen bei ihren Reiseplanungen zu berücksichtigen und ggf. frühere oder alternative Verbindungen zu nutzen, um Anschlusszüge zu erreichen. dl