140630KingSinstorf - Am Sonntag um 17.25 Uhr war es endlich soweit. Mit dem 517. Schuss holte sich der 67-jährige Werner Mattfeld seinen lang ersehnten Königstitel und löste

seinen Vorgänger Jens Lange ab. Am Sonntagabend wurde der neue König des SV Sinstorf im Beisein seiner140630King3 Schützenkameraden und der Abordnungen der befreundeten Schützenvereine auf dem Festplatz feierlich proklamiert.

Bereits seit drei Jahren versuchte es Werner Mattfeld die 140630King1Königswürde im Schützenverein Sinstorf zu "ergattern". Dieses Mal konnte er sich gegen seinen Rivalen Siggi Quast durchsetzen. Werner Mattfeld ist allerdings nicht zum ersten Mal König. Bereits 1977/1978 und 1988/1989 war er König, 1980/1981 Vizekönig, 1977 Landeskönig und 2008/2009 König der Könige. Durch sein Königsjahr begleiten ihn seine Lebensgefährtin Lieselotte Strade und seine Adjutanten Siggi Quast mit Frau Annita und Rolf Mödl mit Karin Urbschat.

Werner Mattfeld gehört dem Schützenverein Sinstorf seit 1963 an und ist seit140630King2 vielen Jahren fester Bestandteil im Vorstand. Angefangen hatte alles mit dem Jugendwart, später übernahm er den Posten des 1. Festleiters, den er über 18 Jahre führte. Seit 2012 ist Werner Mattfeld als 2. Festleiter tätig. Zu seinen Hobbys zählt natürlich der Schützenverein Sinstorf und das Kegeln. Einmal im Monat geht es mit seinen Kegelbrüdern "Der scharfen Bumbs" auf die Kegelbahn.

Weitere Vogelteile: Rumpf: Werner Mattfeld; Goldener Flügel: Siggi Quast; Silbener Flügel: Siggi Gunkel; Schwanz: Lutz Jacob; Kopf: Heinz-Dieter Bull; Krone: Jens Lange; Hals: Manfred Teschner; Reichsapfel: Oswin Voßwinkel; Zepter: Marcel Meyer. Bestmannorden: Jens Lange; Ausmarschorden: Oswin Voßwinkel; Gästekönig: Sven Kleinschmidt und Kinderkönigin wurde Julia Koch. (cb)