140624SiggiSinstorf - Am kommenden Wochenende feiert der Schützenverein Sinstorf sein Schützenfest. Von Freitag, 27. Juni, bis Sonntag, 29. Juni, öffnet der Festplatz auf dem

Schützenplatz an der Schießsportstätte Beckedeorfer Straße seine Pforten. Für Schießbude, Kinderspaß, Waffelbäckerei und Würstchenbude ist gesorgt.

Nur noch wenige Tage darf der amtierende König Jens Lange (52) mit seiner Frau140624King Birgit die Sinstorfer Schützen regieren. Für Jens Lange war es ein sehr kurzes Königsjahr. Erst Anfang des Jahres musste der im letzten Jahr "ausgeschossene" König Helmut Wieczorek aus persönlichen Gründen sein Amt als König und als 1.Vorsitzenden ablegen.

140625DamenAuf der diesjährigen Generalversammlung, die im Februar stattgefunden hatte, wurde einstimmig beschlossen, dass Jens Lange das Amt des König bis zum Schützenfest im Juni übernimmt. Aber nicht nur den Königstitel hatte Jens Lange auf der Generalversammlung übernommen, sondern auch das Amt des 1.Vorsitzenden. Auch wenn seine Tage als König gezählt sind, wird Jens Lange noch bis zum September die Vizekönigswürde tragen.

Einige Höhepunkte aus dem Festprogramm: Der Große Zapfenstreich am Freitag findet um 21.45 Uhr auf dem Eichhof statt. Am Sonnabend um 20 Uhr steigt der Schützenball mit der Kapelle Albatros und einer großen Tombola. Am Sonntag von 11 bis 14 Uhr gibt es den Frühschoppen. Für gute Unterhaltung sorgt "Siggi" auf seinem Akkordeon. Das Kinderfest mit Kinderschminken und einem Auftritt der Jugendabteilung des Kaninchenzuchtvereins HH35 wird von 15 bis 16 Uhr gefeiert. Der neue Sinstorfer König wird Sonntag um 19 Uhr proklamiert.  (cb)