140622Sommer5Harburg - Sechs verrückte Sportarten, heiße Beats vom DJ und jede Menge gut gelaunte Menschen: Das sind die Zutaten für die zweite Auflage des TUHH-Sommer

-Sechskampfs auf dem Festplatz der Schützengilde gewesen. 450140622Sommer2 sportbegeisterte Teilnehmer aus 32 Teams lieferten sich unter dem Motto "TUHH meets Gilde" am Sonnabend heiße Wettkämpfe in verschiedenen Fun-Sportarten. Auf 140622Sommerdem Programm standen Beach-Volleyball, Sommer-Biathlon, Soccer, Tauziehen, Ultimate Frisbee und Bumperball.

Am Ende langte es für die Titelverteidiger vom Team "Siewillja wieder" nur für den dritten Platz. Die meisten Punkte sammelte das Team "Here for Beer!", die damit den Wanderpokal für140622Sommer4 ein Jahr in ihre Vitrine stellen können. Zweite wurden die Sportler des Teams "abseits!" Auf dem vierten Platz landete die Mannschaft "Bumsklaps".

Abends feierten Sportler und Schützen im Festzelt eine heiße Partynacht. Gemeinsam mit seinem Team vom Hochschulsport Hamburg veranstaltete Patrice Giron den Sommer-Sechskampf und die anschließende Fete. Zufrieden sagte er gegenüber harburg-aktuell: "Die zweite Auflage war stimmungsmäßig und von der Teilnehmerzahl her eine Steigerung zum Vorjahr. Wir freuen uns schon jetzt auf den dritten Sommer-Sechskampf im kommenden Jahr." (cb)