140429Lauf5Harburg - Welche Freiwillige Feuerwehr aus Hamburg ist die fitteste? Diese Frage wurde am Wochenende in Harburg beantwortet. Einmal im Jahr findet der Fit-For-Fire-Lauf

der Freiwilligen Feuerwehren in Hamburg statt. Dieser Fitness-Lauf über fünf Kilometer wird jedes Jahr an einem anderen Ort in Hamburg von wechselnden Wehren organisiert.

Dieses Jahr haben die Freiwilligen Feuerwehren Rönneburg und Marmstorf diesen140429Lauf11 140429LaufLauf rund um die Außenmühle ausgerichtet. Rund 350 Teilnehmer aus 32 Feuerwehr-Mannschaften gingen bei herrlichem Frühlingswetter an den Start, und genossen so eine der schönsten Laufstrecken in ganz Hamburg.

Optischer Höhepunkt dieses Wettbewerbs, der in der achten Auflage stattfand, war ein Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Winterhude: Der junge Mann, der seinen Namen lieber nicht nennen wollte, feierte seinen 30. Geburtstag und wurde von seinen Kameraden in ein Batman-Kostüm aus Latex gesteckt. Ein Riesenspaß für die140429Lauf55 Kameraden und die Zuschauer.

"Gewinner bei diesem Lauf wird die Feuerwehr, die die meisten Teilnehmer im Verhältnis zu ihr Mitgliederzahl auf die Laufstrecke schicken", erklärte Marc Lotto von der FF Rönneburg gegenüber harburg-aktuell. Und: "Dies war in diesem Jahr die FF Boberg. Die Wehr konnte 84 Prozent ihrer Mitglieder auf die Laufstrecke schicken." Mit 72 Prozent belegte die FF Harburg einen guten zweiten Platz. Den dritten Platz hatte sich die FF Oldenfelde mit 67 Prozent gesichert. (cb)

 

140429Lauf14 140429Lauf13 140429Lauf8
140429Lauf7 140429Lauf6 140429Lauf15
140429Lauf4 140429Lauf9  140429Lauf2