140321Amt2Harburg - Wer geplant hatte, am kommenden Mittwoch etwas "auf dem Amt" zu erledigen, könnte vor verschlossenen Türen stehen. Der Grund: Wegen der Personalversammlung

aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksamtes Harburg sind am Mittwoch, 26. März, im Zeitraum zwischen 9.30 bis etwa 12 Uhr alle Harburger Kundendienststellen geschlossen. Es kommt daher zu erheblichen Einschränkungen bei der telefonischen und persönlichen Erreichbarkeit der Dienststellen in Harburg und Süderelbe.

Für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten werden die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis gebeten, teilte das Bezirksamt jetzt mit. Schriftliche Anträge können jederzeit über die Hausbriefkästen der Kundendienststellen und im Harburger Rathaus abgegeben werden.

Auskünfte über Zuständigkeiten, Gebühren, Öffnungszeiten von weiteren Ämtern, erforderliche Unterlagen, und anderes erhalten die Bürger über den telefonischen Hamburg-Service unter Telefon 040 428 280 oder im Internet unter www.hamburg.de/behoerdenfinder. (cb)