140225Früh22Harburg - Temperaturen bis zu 15 Grad und strahlender Sonnenschein - In Harburg zeigte sich am Dienstag der (Vor-)Frühling von seiner allerbesten Seite.

Zur Erinnerung: Vor einem Jahr war es Ende Februar in Harburg noch richtig kalt und ungemütlich. Möglich macht dieses Wetter das Hochdruckgebiet „Friedhelm“. Das Hochdruckgebiet hat die Wolken aufgelöst und lässt den blauen Himmel strahlen.

Die ersten Menschen waren bereits im T-Shirt unterwegs, Cabrios wurden geöffnet140225Früh1 und das erste Eis in der Frühlingssonne genossen. Wer konnte, hielt sich im Freien auf und suchte sich sein sonniges 140225Früh3Plätzchen.

Auch Sybille Meyer (37) aus Rönneburg ließ sich das erste Eis der Saison schmecken. Gemeinsam mit ihrem vierjährigen Sohn Christian gönnte sie sich vor dem Harburger Rathaus die kühle Leckerei.

"Endlich kann man ohne Mütze und Schal nach draußen gehen. Das ist doch herrlich", sagte die junge Frau. Und: "Das erste Eis im Frühjahr schmeckt köstlich und ist etwas ganz besonderes. Hoffentlich bleibt das Wetter so toll."

Doch bei diesem Wunsch machen uns die Meteorologen einen Strich durch die Rechnung:

Mittwoch kühlt140225Früh es bereits wieder ab, die Sonne zeigt sich seltener und der Himmel ist meist bewölkt.

Und am Donnerstag soll es sogar wieder etwas Regen geben. (cb)