140117DRKHarburg - Die Phoenix Compounding Technology GmbH in Harburg unterstützt das DRK-Hospiz für Hamburgs Süden. Ein großer Losverkauf auf der Weihnachtsfeier

des traditionsreichen Kautschukherstellers ergab dank engagierter Teilnahme der Mitarbeiter einen Erlös von 1600 Euro.

Am Donnerstag besuchte Geschäftsführer Dr. Peter Scholtissek das im Dezember 2013 eröffnete Hospiz am Blättnerring in Langenbek und übergab der Leiterin Britta True einen Scheck über den Betrag. „Die Einrichtung ist eine wichtige Ergänzung der sozialen Infrastruktur Harburgs“, sagt Geschäftsführer Dr. Peter Scholtissek. „Es ist uns ein Anliegen, diese Arbeit mit unserer Spende ein wenig zu unterstützen.

Das Hospiz des Deutschen Roten Kreuzes ist die erste stationäre Einrichtung dieser Art im Hamburger Süden. Das DRK-Harburg finanziert als Träger einen Eigenanteil von mindestens zehn Prozent und ist daher auch langfristig auf Spenden und Sponsoren angewiesen.  Die Phoenix Compounding Technology GmbH gehört zur ContiTech Gruppe und damit zum DAX-Konzern Continental. (cb)