131205AlkHarburg – Minderjährige haben im Bezirk Harburg offenbar leichtes Spiel sich mit Alkohol zu versorgen. Das deckte jetzt eine Anfrage der Bezirksabgeordneten

Treeske Fischer auf.

Danach hatte das Bezirksamt in den vergangenen Monaten zwei Testkäuferinnen losgeschickt. Drei Kioske wurden überprüft. In allen Fällen konnten die Minderjährigen problemlos Alkohol kaufen.

Gegen die Betriebe wurden Bußgelder verhängt. Die Höhe teilte die Behörde in ihrer ohnehin knapp gehaltenen Antwort auf die Anfrage nicht mit. Für kommendes Jahr sind weitere Testkäufe durch Minderjährige vorgesehen. dl