091028Fachwerkhaus1Eißendorf - Das Fachwerk steht schon. An der Weusthoffstraße ist der Wiederaufbau des im Januar abgebrannten Reetdachhauses Ecke Kirchenhang ist in vollem Gange. Das ursprüngliche Gebäude, das unter Denkmalschutz stand, war

um 1840 gebauet worden.Es gehörte zu den bescheideneren Bauernhäuser der Gegend.Seit ein paar Tagen sind die Spezialisten der Winsener Firma Emil von Elling und Sohn dabei den Neubau zu errichten. Kommendes Jahr soll das Haus bezugsfertig sein. Auch ein Reetdach wird das Fachwerkhaus wieder haben. Während es von außen historischen Charme verbreitet, wird es von innen nach dem neusten Stand der Technik ausgestattet sein. dl