120427KitaWilstorf - Das Harburger Rote Kreuz bietet ab sofort in fünf seiner Kindertagesstätten verbesserte Öffnungszeiten an: die Kitas Harburger Berge, Kinderwaldschlössen, Nordlicht, Fleetpiraten und das Kinderzentrum Neuenfelde haben von montags bis samstags von 5.30 bis 22.00 Uhr geöffnet. Ziel ist es, Eltern noch mehr dabei zu unterstützen, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. „Wir hatten in der Vergangenheit immer häufiger Anfragen von Eltern, die auch nach 18.00 Uhr arbeiten und somit auch in den Abendstunden ein Betreuungsangebot benötigen“, so Katja Philipp, Bereichsleiterin „Kinder, Jugend und Familie“. „Mit unseren neuen Öffnungszeiten können die Kinder auch nach 18.00 Uhr in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und müssen sich abends nicht an eine weitere Betreuungsperson gewöhnen.“

Natürlich sind auch räumliche Veränderungen in den Kitas notwendig: „Damit sich die Kinder zurückziehen,haben wir unter anderem ein paar Kuschelsofas angeschafft“, erklärt Katja Philipp weiter. „Größere Umbaumaßnahmen sind aber zum Glück nicht notwendig, da abends weniger Kinder da sind als tagsüber und somit  schnell Ruhe einkehrt.“ Um eine optimale Betreuung der Kinder zu gewährleisten, sind, sobald dies erforderlich ist, auch Einstellungen von neuen pädagogischen Mitarbeitern geplant. Katja Philipp: „Um die neuen Öffnungszeiten besetzen zu können,haben wir zunächst von einigen Kollegen die Wochenstunden aufgestockt. Sobald in den Kitas noch mehr Familien das neue Angebot nutzen, werden wir auch neue Kollegen einstellen.“ dl