120126EisEißendorf - Winter ist ja schon ein paar Tage. Gemerkt hat man es nicht so richtig. Eis und Schnee fehlten. Zumindest Eis gibt es jetzt. Es haben sich sogar die ersten Eiszapfen gebildet. Entdeckt wurden sie an der Leuchtreklame

von Schlachter Blanck an der Eißendorfer Straße. Zugegeben: Es sind Micker-Zapfen. Die Chance, dass sie noch wachsen ist aber da.

Die Wetterfrösche haben für die kommenden Tage frostige Temperaturen in der Nacht und tagsüber Temperaturen umd den Gefrierpunkt vorhergesagt. Freitag soll es sogar Schnee geben. Zur Beruhigung: Die Schneeschieber- und Streusalzbestände in den Geschäften sind gut gefüllt. dl