111018Tasche1Harburg - Es ist erste die zweite Auflage aber schon eine Kult-Nummer. Mit dem Willkommenspaket für die neuen Studenten der Technischen Universität hat Citymanager Matthias Heckmann einen

Volltreffer gelandet. Der Clou ist die Tasche aus Lkw-Plane, die diesmal mit einer Collage des Fotografen Ralf Wilken bedruckt ist.

Drin stecken jede Menge nützliche Dinge, wie der USB-Stick vom Phoenix-Center, der Snack-Box vom Backhaus Wedemann oder dem Pin, den die Harburger Anzeigen und Nachrichten spendiert haben und der den neuen Studies der TU freien Eintritt bei allen Veranstaltungen am 8. Harburger Kulturtag am 29. Oktober ermöglicht.

Der Renner ist das Gutscheinheft, mit dem die Neu-Harburger jede Menge Vorteile bekommen. Der Gedanke dahinter: Die Studierenden sollen Lust auf Harburg bekommen und so die vielfältigen Möglichkeiten kennenlernen. Klassiker sind die Gutscheine der Gastronomie wie dem Bolero, dem Goldenen Engel, der Veritasbeach oder der Helms-Lounge, Vergünstigungen beim Genussladen Sohl oder freier Eintritt bei einer Veranstaltung im Rieckhof. Neu ist VT Aurubis dabei, die per Gutschein die Studenten zu einem Bundesligaspiel ihrer erfolgreichen Volleyball-Frauenmannschaft einlädt

"Die erste Auflage letztes Jahr lief super", sagt Citymanager Heckmann. "Wir haben durchweg positives Feedback bekommen. Das war es keine Frage, dass die Tasche auch dieses mal aufgelegt wird." Zwar 111018Tasche2musste man etwas tiefer in die eigene Tasche greifen, weil durch den doppelten Abi-Jahrgang 1.800 statt der  1.300 Willkommenspakete lim etztes Jahr benötigt wurden. Aber die Sponsoren haben es als lohnende Investition für sich und Harburg empfunden.
Das die neue Tasche wieder ein Renner ist, steht außer Frage. Ausgeteilt wurde sie diesmal bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude am Sand. "Wir haben einen Extra-Schalter eingerichtet, der auch durchgängig von 8.30 Uhr bis zum Geschäftsschluss geöffnet ist", sagt Filialleiterin Silke Heilmann. Schon am ersten Tag, dem Montag, waren 600 Neu-Studenten da, die ihre Tasche abgeholt haben. Auch am Dienstag kamen viele Studenten vorbei, um das hippe Harburg-Giveaway zu ergattern. Eines ist sicher. Wie im letzten Jahr wird die Tasche vergriffen sein. zv