090911Miss-Wash00Neuland - Schön ist er, der warme, sonnige Frühling. Kleiner Nachteil: Auf den Autos findet sich regelmäßig eine dicke Staubschicht, meist Pollen, wieder. "Die sollte man schnell abwaschen", sagt Carsten Metterhausen von

Miss Wash an der Straße Lewenwerder.

"Der Staub ist zwar nicht für den Lack schädlich. Er dringt aber in größeren Mengen als normal in die Pollenfilter ein, welche die Luft für den Innenraum ansaugen.

Außerdem werden auch die Scheibenwischer nicht damit fertig. Es bildet sich auf der Windschutzscheibe schnell ein Schmierfilm." Die Autowäsche selbst ist keine große Sache. "Man muss nicht die ganz große Wäsche nehmen. Es reicht schon, das Fahrzeug ordentlich abzuspritzen", so Metterhausen.

Wie fix das geht, zeigte Nicole in der Waschbox. Autofahrer müssen aber selbst Hand anlegen. zv