Teichwette

Marmstorf - Bier, Bratwurst und Spektakel auf dem Wasser: Rund 2500 Besucher waren dabei, als am Sonntag bei fast schon frühlingshaftem Wetter

die 18. Auflage der legendären Marmstorfer Teichwette veranstaltet wurde. Als Wettpaten standen sich in diesem Jahr Ohnsorg-Schauspielerin Sandra Keck und der amtierende Marmstorfer Schützenkönig Thomas Metschulat gegenüber.

Traditionell wettet der Marmstorfer Schützenkönig am letzten Sonntag mit einem Prominenten darum, sich trockenen Fußes in der Mitte des Teiches zu treffen. Und um dies zu bewerkstelligen, werden jedes Jahr außergewöhnliche schwimmende Gefährte konstruiert. Metschulat war in diesem Jahr auf einem schwimmenden Thron, gezogen von seinen beiden Adjutanten Tom Metschulat und Michael Pahlke, unterwegs. Sandra Keck fuhr auf einer Schwimmenden Ohnsorg-Bühne der Teichmitte entgegen.

Das gute Wetter lockte viele Menschen zu einem spontanen Ausflug zum Feuerteich: Bereits eine Stunde vor Beginn der Wette war die Bunte Meile am Ufer gut gefüllt: Bei Glühwein, Bier, Erbsensuppe und Würstchen vom Grill stimmten sich die Gäste auf einen geselligen Vormittag ein.

Kurz vor 12 Uhr wurde mit mehreren Böllerschüssen der Showdown auf dem Feuerteich eingeläutet: Im roten VW Bus des Ohnsorg-Theaters begaben sich die beiden Kontrahenten zum Feuerteich. Dort wurde mit den beiden Moderatoren, Jojo Tapken und Radio-Moderator Jan Stahl noch einmal die Regularien besprochen, bevor es auf das Wasser ging.

Begleitet von mehreren Rettungstauchern legten die beiden mit ihren Gefährten vom linken und rechten Ufer ab. Unter dem Beifall der Zuschauer trafen die beiden sich trockenen Fußes in der Mitte des Teiches und fielen sich in die Arme. Traditionell wurde mit einem Schluck Schnaps auf die gewonnene Wette angestoßen. Doch der war glatt vergessen worden und musste noch schnell von den Tauchern herbeigebracht werden. Zur Freude aller Besucher stimmte Sandra Keck noch den Titanic-Song "My Heart Will Go On" an und schmiegte sich Filmreif in die Arme von Thomas Metschulat.

Der Erlös aus den 500 Euro Wetteinsatz und den Einnahmen aus dem Verkauf von Speis und Trank geht in diesem Jahr zu einem Teil an die Marmstorfer Kirche und zum anderen Teil an die von Sandra Keck ins Leben gerufene HEM-Stiftung.  (cb)

Filmreif: Sandra Keck singt den Titanic-Song "My Heart Will Go On" und lässt sich in die Arme des Königs fallen. Foto: Christian Bittcher

Die Protagonisten wurden im Ohnsorg-Bus zur Teichwette gefahren. Foto: Bittcher

Die Teichwette in Marmstorf: Die gut besuchte Bummelmeile. Foto: Bittcher

Freude über das gelungene Spektakel die Moderatoren Jan Stahl (links) und Jojo Tapken nehmen die Wettpaten in die Mitte. Foto: Christian Bittcher

Mit einem Schnaps wird die gewonnen Wette besiegelt. Foto: Bittcher

Auch die Feuerwehrmänner braiuchten mal eine Stärkung. Foto: Bittcher

Peter, Wiebke und Elfie Becker (Bäcker Becker) brachten den kleinen Lasse (7 Monate) mit zur Teichwette. Foto: Christian Bittcher

Große Abordnung: Gildekönig Sven Kleinschmidt (vorn) im Kreise seiner Gilde-Kameraden. Foto: Bittcher

Auch Familie Böhling lässt sich die Teiwette nicht entgehen. Foto: Bittcher