Sushi

Harburg - Sushi-Liebhaber in Harburg Stadt und Land können sich freuen: Am Dienstag, 1. August, eröffnet in den Harburg Arcaden der Sushi Taicoon. Ab

10 Uhr können sich die Harburger frisch zubereitetes Sushi schmecken lassen. Die Sushi-Bar komplettiert den Food-Bereich der Arcaden am Ausgang zur Fußgängerzone Lüneburger Straße. "Wir freuen uns, den Harburgern mit diesem Angebot etwas ganz Besonderes präsentieren zu können", sagte Centermanagerin Melanie Wittka gegenüber Harburg-aktuell. Derzeit laufen die letzten Vorbereitungen zur Eröffnung auf der 27 Quadratmeter großen Fläche gegenüber von Dat Backhus.

Die Rückseite der Bar besteht aus dicken Bambusstämmen, auf zwei großen Monitoren wird die Speisekarte gezeigt und auf sieben Sitzplätzen kann man ab Dienstag frisches Sushi genießen. Die Nachbarn wie Thai Foo sehen in dem neuen Angebot keine Konkurrenz sondern eine Bereicherung des Angebots: Daumen Hoch gibt es von ihnen für den neuen Mieter.

Mit der eigenen Sushi-Bar erfüllt sich der erst 22-jährige Tai Bui Minh (Foto links) den Traum von der Selbstständigkeit in der Gastronomie. Wenn es mit seinem Start-up Unternehmen in Harburg gut läuft, soll es noch weitere Filialen seines Sushi Taicoon geben, so der Jungunternehmer. Tai Bui Minh hat bis vor Kurzem längere Zeit in Australien und Singapur gelebt, wo er bei renommierten Köchen und auf einer speziellen Schule eine Ausbildung zum Sushi-Koch machte.

Der Schwerpunkt der Bar liegt auf dem Take Away Bereich von etwa 20 verschienen Boxen, die ab 8,20 Euro erhältlich sind. Es wird immer eine "Box des Monats" geben, die zum günstigeren Preis angeboten wird. Allerdings kann man sein Essen auch an der Bar genießen und dabei dem Koch beim Show-Cooking zusehen. Gemeinsam mit drei Mitarbeitern wird sich Tai Bui Minh um seine Gäste und Kunden kümmern.

Die Speisen und Saucen werden alle frisch vor Ort zubereitet. "Mit hausgemachten Saucen und Qualitätsware vom Hamburger Fischmarkt wollen wir Sushi-Gaumenfreuden zubereiten", sagt Tai Bui Minh. Alternativen Genuss bietet er mit Chicken Teriyaki oder Chicken-Schnitzel, dazu Reisschalen mit Avocado. (cb)