Harburg - Mehr als 65.000 Euro haben die Hanse-Biker in den vergangenen 10 Jahren dank der Unterstützung zahlreicher Biker, Clubs und Vereine,

Geschäftsleuten, Sympathisanten und Einzelpersonen als Spende an die „Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.“ überreichen können.

Am Sonntag den 9. Juli laden die Hanse-Biker zum 11. Nicostars Charity-Ride an die „Britsch“ ein. Neben Bikern aus ganz Norddeutschland, Trikes, Quads und Rollerfahrern werden auch wieder zahlreiche Schaulustige den Weg an die Alte Harburger Elbbrücke finden, um sich den spektakulären Anblick chromblitzender Maschinen nicht entgehen zu lassen. Außer den deftigen Grillspezialitäten aus einem riesigen Smoker, reichlich erfrischender Getränke, Kaffee und Kuchen gibt es auch wieder ein kleines Unterhaltungsprogramm mit Live-Music und einer japanischen Trommlergruppe. Los geht es am 9. Juli um 11.00 Uhr, die Spendenübergabe an die Fördergemeinschaft findet gegen 14.30 Uhr statt. zv