Sven Kleinschmidt (mitte) mit seinen Adjutanten Michael Riege (l.) und Arne Wichers. Foto: jojoMarmstorf - Vier Tage lang wurde in Marmstorf das Vogelschießen gefeiert. Jetzt steht der neue König fest. Sven Kleinschmidt schoss mit dem 832. Schuss den Rumpf ab und wurde zum neuen Oberhaupt. Nach nur sieben Minuten im Königsstand, "gab" der Vogel auf.

In Marmstorf ist der 38-Jährige kein unbekannter. Bereits seit 1987 ist der Spielmann Mitglied im Verein. Auch mit Königswürden kennt sich der selbstständige Kaufmann aus dem Besttungsgewerbe bestens aus: Kinderkönig, Jungschützenkönig und Vizekönig war er bereits. Der zweifache Vater und Ehemann von Christine istz außerdem im Vorstand der Marmstorfer als 1. Schriftführer tätig. Zu seinen Adjutanten machte Kleinschmidt Arne Wichers und Michael Riege. (jojo)

 

 Der neue Jungschützenkönig Corvin Döscher (r.) mit seinem Vorgänger Steven Cassily. Foto: jojoDie neue Kinderkönigin: Alicia Barreiro. Foto: jojo
Sven Kleinschmidt beim Anlegen der Königskette. Foto: jojo
 Im Garten des Schützenhofs Marmstorf wurde Sonntag traditionell gefeiert. Foto: jojo
 Im Garten des Schützenhofs Marmstorf wurde Sonntag traditionell gefeiert. Foto: jojo Im Garten des Schützenhofs Marmstorf wurde Sonntag traditionell gefeiert. Foto: jojo Im Garten des Schützenhofs Marmstorf wurde Sonntag traditionell gefeiert. Foto: jojo Im Garten des Schützenhofs Marmstorf wurde Sonntag traditionell gefeiert. Foto: jojo
 Im Garten des Schützenhofs Marmstorf wurde Sonntag traditionell gefeiert. Foto: jojo Feiern im Garten des Schützenhofs Marmstorf. Foto: jojo Feiern im Garten des Schützenhofs Marmstorf. Foto: jojo Feiern im Garten des Schützenhofs Marmstorf. Foto: jojo