Binnenhafenfest

Harburg - Eigentlich wollten sich die Macher des Binnenhafenfestes im Jahr 2017 eine Verschnaufpause vom Binnenhafenfest gönnen. Unter dem

Titel "Binnenhafenmarkt" sollte in diesem Jahr - wie mehrfach berichtet - eine kleine Ersatzveranstaltung des Binnenhafenfestes stattfinden.

Doch nun kommt sozusagen der Rücktritt vom Rücktritt: "Auch in diesem Jahr wird der Binnenhafen feiern! Am 10. und 11. Juni heißt es wieder Leinen Los!", heißt es jetzt auf der Facebook-Seite des Harburger Binnenhafenfestes. Und: "Mit der angekündigten Verschnaufpause für 2017 konnten wir uns dann doch nicht so recht anfreunden, deshalb wird im Juni wieder am und auf dem Wasser gefeiert. Weitere Infos folgen, wenn das Eis geschmolzen ist."

Das wurde auch von Gorch von Blomberg am Dienstag auf Anfrage von Harburg-aktuell bestätigt: "Ja, es wird 2017 doch ein Binnenhafenfest stattfinden", sagte von Blomberg. Er steht allerdings nach wie vor hinter der selbst verordneten Verschnaufpause, die er mit Timo Blume verkündet hatte. "Nach der Absage formierte sich allerdings eine große Gruppe, die sich fest vorgenommen hat, das Binnenhafenfest in gewohnter Form stattfinden zu lassen."

Vermutlich wird das Fest dennoch etwas kleiner als 2016 ausfallen, Straßensperrungen soll es nach jetzigen Planungen vermutlich nicht geben. Das Fest soll näher am Wasser stattfinden. Weitere Details zum Binnenhafenfest 2017 und wie es jetzt weitergeht, sollen in Kürze bekannt gegeben werden. (cb)

Das Binnenhafenfest 2016 Foto: cb