100522MMeile3Harburg - Die Museumsachsen zwischen Museumsplatz und Rathausplatz zeigt sich gerade von ihrer schönsten Seite. Tausende Blumen verwandeln die letzten Dezember ausgezeichnete Flaniermeile in ein Blütenmeer. Hier findet man die Skulptur "Aufrechter Gang" von Arthur Boltze, der Herzog-Otto-Stein, der bei seit der Eiszeit bis zum Bau der Harburg Arcaden tief in der Erde neben dem Harburger Ring schlummerte, die Plastik "Eisengießer", die auf ihre Restaurierung wartet und natürlich die beiden "Faustkämpfer" von 1912, die der Künstler Eberhard Encke schuf. Zwischen Kunst und Natur laden Bänke zum Verweilen ein. Die Sonnenstrahlen lassen die hellen Bodenplatzen glänzen. Ein Abstecher beim Einkauf oder beim Spaziergang lohnt sich. zv