1160318VerkehrHarburg - Auf die Autofahrer in Harburg kommen demnächst wieder Behinderungen zu. Dieses Mal ist der Bereich Knoopstraße in der City betroffen. Wie die

Polizei mitteilte, wird die Knoopstraße zwischen Harburger Rathausplatz und Julius-Ludowieg-Straße vom Dienstag, 29. März bis Freitag, 1. April halbseitig gesperrt. Der Grund sind Reparaturen an der Regenwasserleitung.

Für den Zeitraum der Arbeiten wird die Knoopstraße in Fahrtrichtung Eißendorfer Straße / Harburger Ring gesperrt. Die Gegenrichtung ist von den Arbeiten nicht betroffen. Eine Umleitung über Krummholzberg und Harburger Ring wird laut Polizei eingerichtet. Für Radfahrer wird eine gesonderte Umleitung eingerichtet.

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Es wird von der Polizei empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren. (cb)