151012KitaEißendorf - In der Kita "Alte Forst" hat jetzt für die 117 Kinder und ihre Eltern ein ganz besonderes Fest stattgefunden: Zum ersten Mal wurde rund um den Neubau

der Kita gefeiert. "Mit diesem Kinderfest wollen wir uns auch bei den Eltern bedanken, die uns während der Startphase im Neubau so viel Geduld und Verständnis entgegen gebracht haben", sagte Susanne Witte-Siegfried, die gemeinsam mit  Susanne Maurischat die Kita leitet, gegenüber harburg-aktuell. Unter anderem gab es eine Wasserrohrbruch direkt nach der Bauphase.

151012KitaQ2

Im Zirkuszelt wurde den Besuchern eine tolle Vorstellung geboten. Foto: cb

Und das Fest war wirklich klasse und kam gut bei den rund 300 Besuchern an. Die 15 Mitarbeiter der Pestalozzi-Kita hatten viel auf die Beine gestellt: Kinderkarussell, Hüpfburgen in der Turnhalle, Schminken, Rollenbahn, Fahrten in der Eisenbahn, Zuckerwatte und viel Popcorn standen auf dem Programm. Für Hot Dogs, Hamburger und Getränke sorgten die Mitglieder des SV Eißendorf. 

151012KitaQ1

Vor dem Neubau gab es Fahrten mit der Eisenbahn. Foto: cb

Außerdem fand das Fest nach der Zirkuswoche der Elementarkinder statt. "In dieser Woche lernten die Kinder den Alltag im Zirkus kennen und haben eine Zirkusnummer einstudiert", sagt Susanne Witte-Siegfried.  Am Festtag boten die jungen Artisten gemeinsam mit den Profis vom Circus T-Renz den Besuchern eine tolle Vorstellung. (cb)