150910StandesamtHarburg – Heiraten in Harburg? Ja, gern! Aber bitte möglichst nur Freitagvormittag. Das bekommen Paare offenbar in der Regel zu hören, wenn sie im Standesamt

Harburg um einen Termin für eine Trauung bitten. In anderen Hamburger Bezirken ist das anders. Da stehen mehrere andere Wochentage zur Auswahl. Der CDU-Bezirksabgeordneten Brit-Meike Fischer-Pinz gefällt die Harburger Regelung nicht: „Mir ist auch aufgefallen, dass in niedersächsischen Umlandgemeinden in jüngster Zeit verstärkt auch Paare aus Hamburg getraut werden.“

Nun soll das Bezirksamt mal einen umfassenden Bericht über Personalausstattung und Organisation des Standesamts geben. Fischer-Pinz: „Wir möchten auch wissen, ob das Personal so sehr mit anderen Aufgaben beschäftigt ist, dass es die Trauungen nur an einem Tag anbieten kann.“ ag

Veröffentlicht 10. September 2015

Artikel: Das Standesamt in Harburg