Traditionell das Harburg/Sottorf - Jetzt sind die Feuer erloschen: Mit dem Osterfeuer in Sottorf am Sonntag sind die offiziellen Feuer zu den Ostertagen nun beendet. Mehrere hundert Besucher waren in Sottorf zu Gast. Unter der Leitung der "Sottorfer Dorfjugend" und
der ortsansässigen Freiwilligen Feuerwehr war zum Feuer auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben einem großen Vorrat an Bier und alkoholfreien Getränken drehte die Dorfjugend auch am Grill die Würstchen. Auch für viele Harburger gilt das Sottorfer Osterfeuer zum festen Abschluß der Feiertage. (jojo)