150722AumueFestWilstorf - Drei Tage Party an der Außenmühle. Jetzt gibt es die ersten Infos zu dem „kleinen Fest am großen Teich“ im Harburger Stadtpark. Von Freitag,  7. August

bis Sonntag, 9. August, werden auf dem Außenmühlenfest neben zahlreichen Ständen drei Live-Bühnen und eine Party-Zone mit DJ dabei sein. In den kleinen Hügeln zwischen dem Bootshaus und dem Außenmühendamm wird Sören Noffz eine Bühne bespielen. Sicher ist, dass er dabei auch die Kettensäge anwirft. Er schnitzt mit dem Gerät. Dazwischen wird es Auftritte geben. Dennis Adamus hat sich bereits angesagt. Ob wie im vergangenen Jahr eine Drag Queen dabei ist, ist noch ein Geheimnis.

Nur ein Stück weiter wird die Donnerwetter Bühne am Kopf der Flaniermeile an der Außenmühle, Höhe Kapellenweg aufgebaut. Auf dem Hauptplatz auf der anderen Seite vor dem Restaurant Leuchtturm wird wieder Hornbachers Bühne stehen. Wem auf dem Weg dahin danach ist das Tanzbein zu schwingen oder Cocktails zu trinken, der wird in der Bolero Party-Zone richtig sein. DJ Zoro hat sich hier angesagt.

Nicht dabei ist in diesem Jahr die Bühne von Marias Ballroom, für die Heimo im letzten Jahr ein beachtenswertes Musikprogramm zusammengestellt hat.

Dabei geblieben ist die Harburger Jägerschaft, die in diesem Jahr die Eule als Leittier mitbringt. Auch wieder dabei ist ein Wolfsberater, der zu dem mittlerweile in Deutschland wieder heimisch gewordenen Raubtier sein Wissen weitergeben kann.

Was es sonst noch auf diesem mittlerweile 28. Außenmühlenfest geben wird, wird Anfang der kommenden Woche bekannt. zv

Veröffentlicht 21. Juli 2015