141006Olli1Harburg – Fleisch, Fisch und heiße Steine. Das sind die wichtigsten Zutaten für die Mischung, die Oliver Klühn (Bolero) mit seiner Firma Süderelbe Event für sein

neues Restaurant „Black Rock“ hat. In der altwürdigen Villa Schwarzenberg soll am 16. November die neue Gastronomie nach einer Einweihungsfeier öffnen. Direkt am Tisch werden auf fast 400 Grad heißen Lavasteinen die Gerichte direkt auf dem Stein fettfrei und nach eigenen Wünschen gegrillt. 141006Olli2„So etwas haben wir in Harburg bislang nicht“, sagt Klühn. Neben der historischen Lokation, die Villa erstrahlt gerade in neuem Glanz, soll die hohe Qualität von Fisch und Fleisch  die Gäste anlocken. „Die Bar bleibt natürlich erhalten. Wir werden Cocktails, eine umfangreiche Weinkarte und natürlich frisch gezapftes Bier haben“, sagt Klühn. Die Villa Schwarzenberg wird weiter als Event-Lokation zur Verfügung stehen. Das Restaurant wird, abgesehen von Tagen mit gebuchten Veranstaltungen, von Mittwoch bis Sonntag ab den frühen Abendstunden geöffnet sein. zv

Veröffentlicht 6. Oktober 2014