140618HombresMoorburg – Wer auf den Rock der 70er und 80er Jahre steht, der sollte sich den 9. August ganz dick im Kalender anstreichen. Dann findet das Moorburg-Festival

statt. Ab 18 Uhr werden sich die Bands auf der Bühne das Mikro in die Hand geben. Mit dabei: Bon Scott, covern ACDC, Trez Hombrez (Foto), die die Songs von ZZ Top nicht nur musikalisch, sondern auch optisch bringen, Break Even, die sich dem Sound von Status Quo verschrien haben, und Top Prirority, die die Songs des legendären irischen Gitarristen und Song-Writer wieder aufleben lassen. Lokales I-Tüpfelchen ist die Delta Doppelkorn Bluesband, die ebenfalls auf der Bühne stehen wird. Karten gibt es im Vorverkauf bei Reimann Getränkewelt an der Neuwiedenthalerstraße, in  Rolis Laden am Moorburger Elbdeich, im Ticketshop im Phoenix-Center und an der Theaterkasse im Süderelbe Einkaufszentrum zum Preis von 16 Euro. An der Abendkasse wird es drei Euro teurer dl