140409ToroHarburg – Wimmelbild heißen die lustigen Zeichnungen, auf denen es nur so von Figuren und bekannten Orten wimmelt. Das Wimmelbild, das Harburg zeigt

ist offenbar besonders gut gelungen. Es findet reißenden Absatz. „Ich habe schon mehrere hundert davon herausgegeben“, sagt Künstler Toro, bei dem das Harburg-Wimmelbild im Artcafé „MyToro“ im Gloria-Tunnel zu haben ist. Wer noch ein Wimmelbild von Harburg haben möchte, sollte sich deshalb sputen.
Das Wimmelbild zu verdanken haben die Harburger dem Künstler Ulf Harten und dem Bezirksabgeordneten Jürgen Marek von den Grünen. Der hatte sich nämlich darüber geärgert, weil 2011 anlässlich der Ernennung Hamburgs zur Umwelthauptstadt das Hamburg-Wimmelbild veröffentlicht wurde und Harburg darauf kaum zu erkennen war. Jetzt hat Harburg sein Wimmelbild. Wer noch eines davon gegen eine Schutzgebühr von 50 Cent haben möchte, sollte sich beeilen. Es sind nur noch wenige zu haben.