Spargel2Harburg - Veronika der Spargel wächst. Kennen wir von den Comedian Harmonists. Jetzt wächst er nicht nur besonders gut. Er ist auch erschwinglich geworden. Wir haben uns umgehört, wie Spargel bei den Profis auf den Tisch kommt. Harburg hat für Spargel echte Experten. Bei uns sagen die besten Köche aus Harburger Restaurants in dieser Woche, wie lecker man das Gemüse anrichten kann. Außerdem verraten sie ein paar Kniffe, wie der Spargel besonders gut wird.

Bei Frank Wiechern im Restaurant Leuchtturm an der Außenmühle gibt es Spargel "kreativ" und "klassisch". "Mein Favorit ist Spargel mit schottischem Wildlachs. Der ist dieses Jahr wirklich gut und passt ausgezeichnet zu dem ebenso guten Spargel", sagt Wiechern. "Natürlich servieren wir Spargel auch zu anderem Fisch wie Zander oder Steinbeißer. Auch zu Gambas passt Spargel hervorragend."

Und es gibt bei Wiechern Spargel auch in der mediterranen Variante. "Der Spargel ist dann gratiniert", so der Spitzenkoch. Auch als Steinpilz-Thymian Risotto kommt Spargel bei ihm auf den Tisch. Der Spargel selbst kommt bei Wiechern, wie bei allen Top-Köchen Harburgs, aus der Umgebung. "Wir nehmen Heidespargel. Das garantiert, dass er frisch ist", sagt Wiechern. Sein Tipp: Spargel in Olivenöl und Butter braten. Das schmeckt hervorragend.

Dienstag wird Stefan Muhl, Küchenchef im Privathotel Lindtner verraten, wie Spargel als "Bonbon" bei ihm auf den Tisch kommt. zv