120220WeinBinnenhafen – Erlesene Weine und gutes Essen. Wer darauf steht, für den lohnt es sich in dieser Woche  einen Abend im Silo16 einzuplanen. Bis einschließlich Sonntag wird Spitzen-Köchin Donatella Zampoli

bei Osvaldo in der Küche stehen, um ein besonderes Menü auf die Teller zu zaubern. Begleitet werden die vier Gänge von edlen Tropfen, die das Herz von Weinkennern höher schlagen lassen.

Vom Weingut Agricola Querciabella kommt der herausragende Weißwein Batar 2008. Die Rotweine kommen von dem Weingut Tenuta dell´ Ornellaia. Neben dem Le Volte IGT 2008 darf man zum Degustation-Menü den Ornellaia 2001 kosten.

Taleggio Törtchen mit Trüffel, Hausgemachte Tortellini mit Wildschwein-Ragout oder „Cacciucco“, ein Fischgericht werden zu dem 4-Gänge Degustations-Menü gehören. „Normalerweise hätte man an einem Abend ein Gala-Essen gemacht“, sagt Osvaldo Ferilli. „Donatella ist aber die ganze Woche da. So haben wir uns entschlossen jeden Abend das Menü anzubieten.“ Vor allem die Weine, die aus der 3-Liter Flasche ausgeschenkt werden, machen Osvaldo Freude. „Sie sind schon sehr erlesen und teilweise so gut wie nicht mehr zu bekommen.

 

Die einzelnen Gänge sind genau auf die jeweiligen Weine abgestimmt. Dabei geht es nicht immer „klassisch“ zu. Zum Fischgericht wird es einen Le Volte 2008 geben, einen Rotwein. „Er harmoniert absolut mit dem Fisch-Gang“, sagt Osvaldo. „Es ist ein sehr deftiges Fischgericht.“ Nach dem Dessert wird es den Ornellaia 2001 geben. Schon allein dieser Wein, so versichern Kenner, ist es wert zu kommen. zv

Weitere Infos : www.silo16.com/aktuelles/news/das-besondere-erlebnis-im-silo16-toskana-essenz