Harburg - Runde zwei beim Burger-Gewinnspiel von L.I.F.E., dem regionalen Vorteils-Portal der Sparkasse Harburg-Buxtehude und harburg-aktuell.

Diesmal geht es ins H-Burger in die Lämmertwiete in Harburgs Altstadt. Vor genau einem Jahr war Eröffnung. Der Laden läuft. Jeden Tag gehen dort die Burger über den Tresen direkt an die Tische. Chefin ist hier Jennifer "Henna" Mund. Sie und ihr Team kreieren die Menüs. Dabei gibt es keine Vorgaben. H-Burger gehört nicht zu einer Kette und ist kein Franchise-Unternehmen. "Wir haben viel ausprobiert", sagt "Henna". Herausgekommen sind 17 Burger-Varianten. Mal vegan. Mal mit Sparerips. Sie haben Namen wie "High-Tower" und werden auch mit mit Süßkartoffel-Pommes serviert, die sehr beliebt sind. Die mächtigsten Bürger heißen "Monster" und "Killer". In letzterem stecken satte 750 Gramm Fleisch. Für ganz junges Publikum darf es auch etwas kleiner sein. Der Kidburger bringt 100 Gramm auf die Waage.

Im H-Burger gibt es rund 70 Plätze auf zwei Ebenen in dem unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhaus. Von montags bis freitags gibt es von 12 Uhr bis 15 Uhr Burger-Mittagstisch. Von Montag bis Donnerstag ist weiterhin von 17 bis 22 Uhr geöffnet. Freitag und Sonnabend ist bis Mitternacht auf. Sonntag kann man von 17 Uhr bis 22 Uhr Burger bestellen. Der Laden liegt voll im Trend.

Um diesen tollen Trend in Harburg gebührend zu würdigen, verlosen L.I.F.E., das regionale Vorteils-Portal der Sparkasse Harburg-Buxtehude und harburg-aktuell in Zusammenarbeit  Burger-Gutscheine aus den angesagtesten Burger-Restaurants in Harburg. Der oder die Gewinner kann sich richtig verwöhnen lassen: Gemeinsam mit einer Begleitperson gibt es ein Burger-Menu inklusive Beilagen und Soft-Drink zu gewinnen. Mit dabei sind Gutscheine vom Bolero, Central, H-Burger und Quicks der Burgermeister und der Bruzzelhütte.

Zu Gewinnspiel geht es hier mit einem Klick.