160620BurgerHarburg - Gelungene Neueröffnung am Harburger Rathausplatz: Am Montag Vormittag öffnete zum ersten Mal die neue "Burger Lounge" ihre Pforten. Und die Harburger

waren sehr neugierig auf den neuen Burger-Laden in der City: Zur Mittagszeit waren viele der gemütlichen rot-weiß gestreiften Sofas - der gesamte Laden ist im Stil der 50er und 60er Jahre gehalten - besetzt und das Personal hatte alle Hände voll zu tun.

"Ich bin froh, das alles rechtzeitig fertig geworden ist", sagte Betreiber Akin Camci gegenüber Harburg-aktuell, und: "Wir haben bis kurz vor der Eröffnung noch an Kleinigkeiten gearbeitet, aber jetzt hat alles geklappt." Bereits der große Testlauf am Sonnabend, wo zum ersten Mal alle Geräte in der neuen Küche auf Hochtouren liefen und Freunde und Familie zum Testessen kamen, lief reibungslos.

160620BurgerQ1

Mitarbeiterin Dunia Amin mit leckeren Hamburger und Beilagen. Foto: cb

Der 39-jährige Unternehmer Akin Camci betreibt bereits mehrere Filialen seiner eigenen Burger-Kette in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs. Die Filiale in Harburg mit rund 100 Sitzplätzen ist die bislang Größte der Kette und verfügt sogar über eine Kinderecke, in der Familien in Ruhe essen und die Kinder spielen können.

In Kürze sollen noch 40 bis 50 Außenplätze sowie ein Lieferservice hinzukommen. Am Abend gibt es zum Burger auch einen süffigen Cocktail. Sogar einige Kundenparkplätze gibt es.

Demnächst wird in Harburg noch eine weiterer Burger-Laden eröffnen: Im Binnenhafen, am Schellerdamm Ecke Veritaskai wird demnächst die Kette "Quick`s Der BurgerMeister" mit einen weiteren Store in Harburg präsent sein.  (cb)