120912sparkassen-kids-cup Harburg- Am Samstag fand der zwölfte Sparkassen-Kids-Cup statt. Die 450 Meter lange Strecke führte interessierte Kinder zwischen dem 3. und 14. Lebensjahr rund um den Harburger Schwarzenberg, die sich anschließend über zahlreiche

Pokale und Medaillen freuen konnten.

 

Unter den Lizenz-Fahrern gab es dagegen die erwarteten Favoritensiege: Der 10-Jährige Moritz Plambeck aus Langenbek gewann im Jersey der Harburger Radsprt-Gemeinschaft (HRG) sein achtes Saisonrennen.

Richtig spannend dagegen ging es in der U15 Klasse zu, wo sich Philipp Plambeck ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Lutz Walther von Blau-Weiß Buchholz lieferte. Das ganze Rennen kämpften die beiden Youngsters um Punkte, erst am Ende des Rennens konnte Philipp das Rennen für sich entscheiden.

Ein mindestens genauso attraktiven Wettkampf boten die U15 der Mädchen, wo Anneke van Latten aus Appel einen dritten Platz feiern durfte. (pw)