Harburg- Der Countdown läuft! Noch knapp zwei Wochen dann beginnen mit den Cyclassics das Radsportevent des Jahres. Unter den 22.000 Teilnehmern befinden sich auch Fahrer der Radsportgruppe Harburg. Leiterin der "Truppe"

ist Katrin Hörschelmann, sie sagt: "Mittlerweile fahren rund 32 hoch begeisterte Sportler und Sportlerinnen mit." Darunter Mandanten und Angestellte der Kanzlei Schlamann von Geyso. Seit März wurde bei Wind und Wetter zwei mal in der Woche hart trainiert. Und das selbstverständlich ohne Doping, allein mit einer gehörigen Portion Motivation und einem Magnesium- Wassergemisch wurden 45 Kilometer in Harburg und Umgebung absolviert. Kleinere Stürze und Schirfwunden sind da Innbegriffen, bis jetzt hat es aber niemanden davon abgehalten weiter Gas zu geben. "An erster Stelle steht natürlich der Spass am Fahrradfahren, die Platzierung ist da nicht so wichtig", meint Katrin Hörschelmann. Trotzdem wollen dieses mal alle die 100 Kilometer fahren, nachdem man sich in den letzten beiden Jahren für die kleine Etappe entschieden hat. Und um Teamgeist und Geschlossenheit zu demonstrieren, treten die Fahrer mit eigens angefertigten Trikots an. Wer die Gruppe am Renntag auf dem glühenden Asphalt erblickt heisst es: Rassel schwingen und anfeuern (pw)