Neugraben - Das Volleyball-Team Hamburg hat im letzten Saisonspiel in Borken mit 3-2 (18-25, 25-12. 26-24, 10-25, 15-13) verloren und beendet eine turbulente

Zweitligasaison als Neunter. In einem Spiel, welches das Auf und Ab der gesamten Saison des Neugrabener Teams widerspiegelte, hatten die Gastgeberinnen das glücklichere Ende für sich und sicherten sich mit den zwei Punkten den Klassenerhalt.

Für Teamkapitän Karine Muijlwijk war es das letzte Spiel. Die 28 Jahre alte Niederländerin zieht sich aus dem Profi-Sport zurück. zv