110929WappenHarburg- Das war ein historischer Moment: Am Donnerstagabend wurde vor der Bezirksversammlung Harburg ein neu gefertigtes Harburg-Wappen dem Vorsitzenden Manfred Schulz übergeben. Das Schmuckstück

vor dem großen Podest wurde, laut Jürgen Heimath (SPD-Franktionsvorsitzender), "von einem renommierten Harburger Tischlermeister hergestellt."

 

Zu sehen sind das alte Stadttor mit den drei Türmen. Außen zieren zwei Lilien das Wappen, unten befindet sich der braunschweigische Löwe. Die Geschichte hinter dem Wappen erklärt Siegfried Bonhagen, Kulturpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: "Als Harburg und Wilhelmsburg im Jahre 1929 vereint wurden, wurde das Harburger Wappen um zwei Lilien ergänzt. Diese gehörten eigentlich zu Wilhelmsburg. Als dann  2008 Wilhelmsburg vom Bezirk Harburg zum Bezirk Hamburg-Mitte wechselte, wollten die Harburger die Lilien aber behalten." Mit Erfolg- die Lilien blieben und erinnern die Abgeordneten an die Tradition des Bezirks. (pw)