100813Tempo 30.Harburg- Insgesamt bekommt Hamburg 41 neue Tempo 30 Zonen. Auch in Harburg sollen in ausgewählten Bereichen Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen. Feuerwehr, Polizei und die Behörde für Stadtentwicklung haben gemeinsam Straßen auf Tauglichkeit für mögliche 30 Zonen überprüft. Die Vorschläge kamen von den zuständigen Bezirksämtern, diese werden auch die Kosten für die Schilder tragen. Die Einführung dieser Straßen könnte sich alllerdings verzögern, sofern kleinere Baumaßnahmen nötig sind. Für den Bezirk Harburg sind bis jetzt die Bissingstraße, Dubben, Haakestraße, Sinstorfer Weg, sowie der Estedeich in Cranz für 30 Zonen vorgesehen. Mit der Geschwindikeitsverminderung erhofft sich die Behörde eine bessere Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger. Außerdem soll die Luftqualität in den einzelnen Bezirken verbessert, sowie der Lärmpegel gesenkt werden. (pw)