Harburg - Der Fraktionsvorsitzende der AfD in der Bezirksversammlung, Ulf Bischoff (Foto), wird längere Zeit ausfallen. Er hatte am vergangenen Sonnabend einen

Herzinfarkt erlitten. Mittlerweile habe sich sein Zustand stabilisiert, hieß es aus der Partei. Bischoff werden aber absehbar für längere Zeit sein Amt nicht ausüben können. Den Fraktionsvorsitz wird nach der Sommerpause Harald Feineis übernehmen. zv