Birgit Stöver

Wilstorf – In den Sommerferien günstig plantschen kann man fast überall in Hamburg. Nur in Harburg nicht.

Das MidSommerland ist eines von sieben Schwimmbädern in der Hansestadt, in dem es keine Vergünstigungen für Schüler gibt. In 17 anderen Schwimmbädern von Bäderland gibt es dagegen die „Ferien Card“. Das hat die Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage der Bürgerschaftsabgeordneten Birgit Stöver (CDU) ergeben.

„Der Senat gibt an, dass diese Bäder aus systemtechnischen Gründen von der Vergünstigung ausgeschlossen werden müssen, da die Eintrittspreise an einen Zeittakt gebunden sind“, so Stöver. Das sei nicht akzeptabel. Stöber: „Systemtechnische Gegebenheiten kann man ändern – so man das will.“ Vergünstigte Schülerkarten gibt es in den Ferien in der Schwimmhalle-Inselpark (Wilhelmsburg), dem Freibad Neugraben oder in Finkenwerder. zv