Kay Wolkau und Barbara Lewy

Harburg – Wechsel bei den Neuen Liberalen in der Bezirksversammlung: Die Abgeordnete Barbara Lewy übernimmt ab 1. August das Amt der stellvertretenden

Fraktionsvorsitzenden von Isabel Wiest. Kay Wolkau bleibt Fraktionschef. „Diese Rotation für jeweils ein Jahr hatte die Fraktion so beschlossen“, sagt Wolkau. Den nächsten Wechsel gebe es am 31. Juli 2017. Große Überraschungen dürfte es dann nicht geben: Da die Neuen Liberalen nach dem Ausscheiden von Anna-Lena Bahl nur drei Abgeordnete haben, müsste 2017 wieder Isabel Wiest das Amt übernehmen.

Das Amt des Fraktionsvorsitzenden ist von der Rotation ausgenommen. Wolkau kann sich mit dem Ämterwechsel offenbar nicht anfreunden. Im Frühjahr 2014 war er – wie auch Isabel Wiest – als Kandidat der Grünen und deren amtierender Fraktionschef in die Bezirksversammlung gewählt worden. Als die neu gewählte Fraktion der Grünen ihn nicht in seinem Amt bestätigen wollte und stattdessen Britta Herrmann wählte, gab es Ärger. Als Kompromiss wurde ein Rotationsmodell vorgeschlagen, das zur Hälfte der Legislatur greifen sollte. Doch als die Fraktion Wolkaus Wunsch wieder nicht erfüllte und ihn erst in der zweiten Hälfte der Legislatur als Fraktionschef haben wollte, zog Wolkau die Konsequenzen, verließ zusammen mit Isabel Wiest die Grünen und schloss sich den neu gegründeten Neuen Liberalen an. Zusammen mit den SPD-Renegaten Barbara Lewy und Anna-Lena Bahl bildeten sie die Fraktion der Neuen Liberalen. ag