091105SparkasseHarburg – Rund 270 Mitglieder der Harburger Service Clubs trafen sich im Foyer des Haupthauses der Sparkasse Harburg-Buxtehude am Sand. Das Geldinstitut hatte die Harburger Rotary- und Lions-Clubs, sowie den Old Table Hamburg-Harburg zur einer Lesung von Prof. Dr. Hellmuth Karasek geladen, der als Mitglied des "Literarischen Quartetts" an der Seite von Marcel Reich-Ranicki berühmt wurde. Karasek, der Journalist, Literaturkritiker und Professor der Theaterwissenschaft ist, amüsierte die Zuhörer mit leicht frivolen, aber treffenden Geschichten aus seinem neusten Buch „Ihr tausendfaches Weh und Ach: Was Männer von Frauen wollen“. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hatte vor vier Jahren zum ersten Mal die Mitglieder der Clubs geladen und die Veranstaltung zu einer festen Einrichtung gemacht, die neben dem Herrenabend des Wirtschaftsvereins und dem Jahresempfangs des Geldinstituts als eines der herausragenden gesellschaftlichen Anlässe gilt. zv