Neugraben - Beim Überqueren der Neugrabener Bahnhofstraße ist am Dienstagabend eine 14-Jährige offenbar von einem Auto touchiert worden und gestürzt. Dabei zog sie sich Verletzungen zu. Zum Zeitpunkt des Unfalls passierten zwei Fahrzeuge den Überweg. Es gibt aber verschiedene Zeugenaussagen darüber, welches Auto die Jugendliche erfasste. An beiden Autos konnte die Polizei zudem keinerlei Unfallspuren feststellen. Die Ermittlungend auern an.

An der Veringstraße in Wilhelmsburg lief ein Zehnjähriger am Dienstagabend zwischen parkenden Autos auf die Straße. Er wurde von dem Pkw einer 23-Jährigen erfasst. Das Kind erlitt leichtere Verletzungen und kam ins Krankenhaus Mariahilf. zv