Schwarzer Gürtel für "Slava" Malyschew (links): Erster Gratulant war Abteilungsleiter Michael Zart. Foto: privat

Neugraben - Die Judoabteilung der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) freut sich über die bestandene DAN-Prüfung von Wjatscheslaw „Slava“ Malyschew. Nach langer Vorbereitungszeit mit viel Sondertraining stellte sich Slava Malyschew Mitte Dezember in Bergedorf erfolgreich der Prüfung für den Meistergrad.

Nach dem Jahreswechsel gab es jetzt die offizielle Ehrung und Übergabe des schwarzen Judogürtels. Erster Gratulant war Abteilungsleiter Michael Zart, der seinen Vereinskameraden durch den Tag begleitet hatte. „Alle Judoka der Abteilung beglückwünschen Slava zu der Leistung und wünschen ihm noch viel Erfolg in seiner weiteren Judolaufbahn“, sagte Zart. (cb)