Heimfeld - Bei einem Verkehrsunfall auf der Heimfelder Straße ist am Mittwochabend ein 13 Jahre alter Junge verletzt worden. Laut Polizei war das Kind in Höhe Noibléestraße bei Rot über den dortigen Überweg gelaufen, um einen Bus zu erreichen. Dabei wurde der Junge von einem 2er BMW erfasst. Das Kind erlitt einen Beinbruch und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Erst vor kurz vor Weihnachten war in Höhe Milchgrund ein 10-Jährigerd angefahren und verletzt worden. Auch in dem Fall war das Kind bei Rot auf einen Überweg gelaufen. zv