Am Wochenende steht ein Vorbereitungsturnier in der CU-Arena an. Gibt es dann für die Sportlerinnen wieder einen Grund zum Jubeln? Foto: VTH

Neugraben - Mit einem Vorbereitungsturnier am Sonntag, 27. August, beginnt für das Volleyball-Team Hamburg die letzte Phase der Vorbereitung. Das Team von VT-Cheftrainer Jan Maier empfängt die Mannschaften vom VfL Oythe, mit dem ehemaligen VTH-Trainer Ali Hobst an der Linie, und das Team vom Bundesstützpunkt aus Münster, in der letzten Saison noch als USC Münster II in der zweiten Bundesliga am Start, in der CU Arena.

Los geht es ab 11 Uhr mit dem Spiel Münster gegen Oythe. Um 13 Uhr greifen dann die Gastgeberinnen mit dem Spiel gegen Münster ins Turniergeschehen ein. Den Abschluss bildet das Spiel des VT Hamburg gegen den Ligakonkurrenten VfL Oythe um 15 Uhr. Gespielt werden jeweils über vier Sätze. Der Eintritt für das Turnier beträgt fünf Euro. (cb)