141118AlmaHarburg - Nur wenige Tage nach der großen Jubiläums-Sause - am Sonnabend wurde der 30. Geburtstag gefeiert - geht es im Rieckhof mit einem echten Kabarett

-Highlight weiter: Am Mittwoch, 19. November, sind Alma Hoppe mit ihrem Programm „Männer mit Blackout - Total-Amnesie“ zu Gast. Beginn ist um 20 Uhr.

Dieses Kabarett-Highlight ist ein satirischer Selbstversuch. Eine plötzliche Total-Amnesie zwingt Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker dazu, auf der Bühne nichts zu erzählen, was sie schon wissen, sondern mit rabenschwarzem Witz neu zu durchforsten, was sie vorfinden. Sie fragen: Was muss ich überhaupt wissen? Und warum weiß ich so vieles, was völlig unnütz ist oder ich nicht wissen wollte? Was fange ich damit an? Und was sollte ich lieber vergessen?

In den tiefgründigen Untiefen des Alltags geben sie den aktuellen politischen Debatten und zwischenmenschlichen Beziehungen einen völlig neuen Sinn. Sie werden zum satirischen Horchposten deutscher Befindlichkeit auf dem Weg zur Weltgeltung und sezieren nationale und internationale Krisen. Sie wissen: Die Maßnahmen der Regierung kommen nie zu spät. Die Probleme kommen bloß immer nur zu früh. Mit ihren Metadaten berechnen sie präzise auch ihre eigenen künftigen Bedürfnisse. Das lässt auch für persönlichste Liebesfragen einiges vorausahnen.

Die Karten kosten Vorverkauf 19 Euro zuzüglich Gebühren und sind an allen Vorverkaufsstellen und über www.ticketmaster.de erhältlich. An der Abendkasse sind die Karten für 22 Euro erhältlich. (cb)