140424FeuerHarburg - Welche Freiwillige Feuerwehr Hamburgs ist die fitteste? Am Sonnabend, 26. April, treffen sich Freiwillige Feuerwehrmänner und -frauen aus ganz Hamburg zum

8. Fit-For-Fire-Lauf im Süden von Hamburg.

Die Rennstrecke ist rund um die Harburger Außenmühle und die Freiwillige Feuerwehr benötigt die Unterstützung vieler Zuschauer, um die Läufer anzufeuern.

Die Freiwilligen Feuerwehren Rönneburg und Marmstorf organisieren in diesem Jahr den etwa 5000 Meter langen Lauf mit Unterstützung der Hanseatischen Feuerwehr Unfallkasse. "Es geht hier nicht um Bestzeiten, sondern um eine möglichst große Beteiligung der einzelnen Hamburger Freiwilligen Feuerwehren, prozentual gemessen an ihrer jeweiligen Einsatzabteilung", erklärt Thomas Raths, Pressewart der FF Rönneburg.

Die drei fittesten Wehren können außer einem Pokal auch Sachpreise gewinnen. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Einsatzabteilungen der Hamburger Freiwilligen Wehren.

Die etwa 400 Läufer werden ab 10 Uhr am Harburger Außenmühlendamm starten. Alle Angehörigen und interessierte Besucher sind bei Speisen und Getränken herzlich willkommen zu diesem Sport-Event. (cb)