140304KinoHarburg - In der Kulturwerkstatt Harburg öffnet am Freitag, 7. März, das "Kleine Kino" seine Pforten. Ab 20 Uhr wird am Kanalplatz 6 der Film "Paulette"

gezeigt. Der Regisseur Jérôme Enrico drehte diesen Film 2012 in Frankreich.

Die Geschichte: Paulette ist eine ruppige 80-jährige Dame, die weiß, was sie will, und auch, was sie nicht will. Dass sie ganz allein in einem zwielichtigenen Pariser Vorort lebt, kann sie nicht erschrecken. Nur ihre allzu schmale Pension bringt Paulette immer wieder auf die Palme. Als ihr ein Päckchen Haschisch in den Schoß fällt, beschließt Paulette, ihrer Geldmisere ein Ende zu machen. Paulette wird bald zur Königin des kultivierten Drogenhandels. Ein wunderschönes unmoralisches Märchen voller Komik.

Wer dabei sein möchte: Der Kostenbeitrag beträgt fünf, ermäßigt drei Euro. (cb)