131121GospeltrainCDHarburgGospel Trains Markenzeichen sind gecoverte Songs  wie „The World Greatest“ von von R. Kelly, Klassiker wie „Don't Stop Believin“,

1981 herausgebracht von der amerikanischen Band Journey, „Circle of Live“ aus König der Löwen oder ein Medley der Jackson-Songs.

Die brandneue CD „Unser Weg“ von Harburgs stimmgewaltigen Musik-Exportschlager Gospel Train zeigt, dass der 1999 von Musiklehrer Peter Schuldt an der GSH gegründete Chor nicht nur bei den Live-Auftritten in der Profi-Liga angekommen ist.

Ein Jahr wurde hart im "Clouds Hill Studio" im Stadtteil Rothenburgsort an der ersten Studio-CD gearbeitet. Unterstützt wurde der Chor dabe musikalisch von Voice4Soul, der Gruppe, die aus der Chor hervorgegangen ist, oder den beiden professionellen Geigerinnen Johanna Franz und Katja Seidel.

Heraus kamen 16 Songs, toll interpretiert, abwechslungsreich, Reggae, Pop, ein Volkslied aus Afrika, klassisch, aktuell, aber immer mit dem unverwechselbaren Sound von Gospel Train, verpackt in einem Cover mit Bildern des Harburger Fotografen Peter Noßek.

Am Wochenende könnte man sie live erleben, die Songs der neuen CD. Aber das Konzert in der Friedrich-Ebert-Halle ist ausverkauft.

Die CD gibt es in der Buchhandlung am Sand, am Ticketcenter im Phoenix-Viertel, in der Bücherinsel Finkenwerder und natürlich an der GSH an der Eißendorfer Straße. zv