130121GomorrhaVeddel - „1943: Operation Gomorrha – das Bombardement auf den Elbinseln“ heißt die neue Sonderausstellung der BallinStadt, die anlässlich des 70. Jahrestages der schweren Luftangriffe

während des Zweiten Weltkrieg auf Wilhelmsburg eröffnet wurde. Das Museum gibt einen bewegenden Einblick in das Leben während des 2. Weltkrieges. Die Ausstellung schildert die Erfahrungen der unmittelbar betroffenen Zivilbevölkerung und der Krisenhelfer und präsentiert neben Audio- und Videoeinspielungen auch zahlreiche Bilder und Hintergrundinformationen zur Situation auf den Elbinseln während des Feuersturms. Dr. Dorothee Stapelfeldt, Zweite Bürgermeisterin Hamburgs, sprach vor rund 130 geladenen Gästen die Eröffnungsworte.

 

Die Sonderausstellung ist noch bis zum 31. März, täglich von 10 bis 16:30 Uhr in der BallinStadt zu sehen. dl